Markenzusammenführung
nach dem Prinzip 1+1=3

Die neue Marke Ordensklinikum Linz tritt auf!

factbox

    • Die beiden etablierten Ordensspitäler Barmherzige Schwestern und Elisabethinen beschließen April 2016 die Fusion zum Ordensklinikum Linz.
    • Im Sommer 2016 erfolgt die Einladung zum Wettbewerb, den die Gruppe am Park für sich entscheidet.
    • Ab Oktober 2016 entsteht das komplette Marken-CD und erste Kommunikationsmittel. Um das neue Markenbewusstsein sofort gut zu verankern, liegt der Fokus zu Beginn auf der internen Kommunikation.
    • Anfang 2017 startet das neue Ordensklinikum Linz offiziell.

#1
Vereint für Menschlichkeit und Kompetenz

Zwei gut etablierte Ordensspitäler bündeln ihre Kräfte zu einem neuen, gemeinsamen Unternehmen. Und das mit einer klaren Markenmission. Die zukünftige Marke Ordensklinikum Linz soll vom Start weg aus dem beiderseits positiv etablierten Image zu etwas eigenständig Neuem geformt werden. Auf einem gemeinsamen, erneuerten Wertefundament, das nach Innen und Außen sofort emotional spürbar wird und klare Orientierung gibt.

#2
Die Vielschichtigkeit eines Klinikums als Herausforderung für die Kommunikation

Spitäler sind heute überwiegend Großunternehmen mit einer sehr diffizilen Struktur. Im Innenbereich sind es fein abgestimmte Schritte, um die Zusammenführung zu einem gelungenen Neuen zu formen. Dafür braucht es einfühlsame, kommunikative Instrumente, um den Veränderungsprozess erfolgreich zu steuern. Hin zu einer neuen gemeinsamen Markenidee. Eine, die von allen Beteiligten so gelebt wird, dass sie nach Außen eindeutig rasch zur Geltung kommt und überzeugend wirkt.

#3
Ein klares Corporate Design hilft der raschen Markenetablierung

Die Aufgabe ist vielschichtig: Bestehendes so zu Neuem formen, dass einerseits die tragenden Elemente eine Synthese zur ursprünglichen Identität herstellen und andererseits der Aufbruch zum gemeinsamen Neuen als Kernbotschaft vermittelt wird.

Die Ordensklinikum Corporate Design Elemente

Der neue, gemeinsame Auftritt
Ordensklinikum Linz

Das Corporate Design Manual

Die neue Identität setzt auch neue Werte in der grafischen Gestaltung voraus.
Mit dem Corporate Design Manual erhält die Marke Ordensklinikum Linz eine Orientierungshilfe für den visuellen Auftritt. Damit signalisieren beide Spitäler schon in der Gestaltung der Kommunikationsmaßnahmen ihre enge Zusammengehörigkeit.

Wer noch einen erfolgreichen Markenprozess inklusive neuem Corporate Design mit der Gruppe am Park entwickelt hat:

 

Styria

Peak

Swarovski Optik