Linz09 als Motor
einer Region

Gruppe am Park Referenz - Linz 09

 

Europäische
Kulturhauptstadt
Linz09

 

Die erste gemeinsame Herausforderung von Buchegger, Denoth und Haslinger, Keck ist auch der Ursprung der Gruppe am Park: die Entwicklung und Steuerung des gesamten Kommunikationsprozesses des Europäischen Kulturhauptstadtprojekts Linz09. Marken- und Verkaufskommunikation nach innen und außen über alle Kanäle.

FACTBOX

    • Kommunikationsstart Anfang 2007

 

    • Kommunikationsende März 2010

 

    • 100 % Bekanntheit in der Region

 

    • 70 % österreichweit. 1,6 Mio. BesucherInnen

 

    • 44.000 mehr Nächtigungen

 

    • 49.000 Clippings im In- und Ausland

 

  • Nachhaltige Auswirkungen auf den Stolz der LinzerInnen auf ihre Stadt (das war vorher das größte Imagedefizit), auf den Tourismus und das Kulturbewusstsein

Entdecken Sie den Mehrwert von disziplinloser Kommunikation

„Durch das interdisziplinäre Zusammenarbeiten von vielen KommunikationsexpertInnen entstehen leichter außergewöhnliche Ideen.“

„Das gemeinsame Denken sorgt für mehr und bessere Lösungen.“

„Am Anfang steht die Idee und dann kommt die Entscheidung, über welche Medien diese am besten transportiert wird. Das alte „Silodenken“ von Werbung, Online und Public Relations ist damit auch hinfällig. Alle Kommunikationsmaßnahmen können zentral überblickt und gesteuert werden.“

„Schlussendlich bedeutet disziplinlose Kommunikation auch effizientes Kommunikationsmanagement.“

Linz09 hat Linz verändert

Durch die gesteigerte nationale und internationale Aufmerksamkeit, dem Imagegewinn und dem daraus verbesserten Selbstwert. Und durch die spitz formulierte Positionierungsidee „Österreich ist gestern – Linz ist heute“, mit der sich die Kulturhauptstadt klar von allen Österreich-Klischees erfolgreich abheben konnte.

Mit einem Big Picture der Marke wurde zugleich ein Fundament für die umfassende Kommunikationsarbeit nach innen (zu allen Linz 09-MitarbeiterInnen, KünstlerInnen, HelferInnen, Engagierten) und nach außen (den LinzerInnen, Linz-Gästen) gelegt.

Markenaufbau

Die neue Marke Linz09 wurde zeitlich und örtlich aus dem Epizentrum Linz heraus entwickelt.

Der dramaturgische Aufbau startete mit der Logolaunch-Kampagne und dem Internal Branding. Darauf folgte die mediale breiter angelegte Positionierungskampagne. In Folge, nach dem Big Bang am 31.12.2008, stand die Programm-Kampagne im Zentrum.

Die Linz09 Eröffnung

Festivalstimmung in allen Ecken der Stadt. Ein Big Bang im Zeichen
des Linz09-Brandings.

Gruppe am Park Gruppe am Park Gruppe am Park Gruppe am Park Gruppe am Park

Logolaunch-Kampagne

Die Inszenierung des Linz09-Logos wird zum zentralen, durchgängigen Symbol der gesamten Kampagnisierung.

Gruppe am Park Referenz - Linz 09
Gruppe am Park Referenz - Linz 09
Gruppe am Park Referenz - Linz 09
Gruppe am Park Referenz - Linz 09

Internal Branding

Das Hospitality-Programm zur Ein- und Hinstimmung auf die Gastgeberrolle von Linz. Sprachkurse für Taxifahrer, Schulung von Polizei, Rettung, Vorbereitung von Gastronomie, Hotellerie und vieles mehr zur professionellen Vorbereitung auf neue Gäste der Stadt.

Gruppe am Park Referenz - Linz 09
Gruppe am Park Referenz - Linz 09

Packaging & Merchandising

Eine Chancenerhöhung auf vielseitige Präsenz der neu geschaffenen Kulturhauptstadtmarke. Produkte, die Stimmung machen!

Gruppe am Park Referenz - Linz 09

Projektkommunikation

Die überbordende Vielfalt eines ganzen Kulturhauptstadtjahres hat eine eindeutige Plattform: Die Marke Linz09. Eine durchgängige Tonalität und einen Markencharakter, der den kulturellen Anspruch nachvollziehbar macht.

Gruppe am Park Gruppe am Park Gruppe am Park Gruppe am Park Gruppe am Park

Programmkommunikation

Linz als Nabel der Welt. Zumindest im Kulturhauptstadtjahr 2009. Hochwertige Kataloge zur Hinstimmung und Informationsvertiefung, gepaart mit offensiver Onlinepräsenz, bieten eine abgerundetes, zeitgemäßes Besucherservice, während des gesamten Kulturhauptstadtjahres.

Gruppe am Park Referenz - Linz 09

Publikationen

Der „Neuner“, das kommunikative Rückgrat über das gesamte Kulturhauptstadtjahr, hilft beim Entdecken des „Spielraumes“ der europäische Kulturhauptstadt. Linz09 aber hinterlässt auch Spuren. Auswirkungen lassen sich auch nachlesen, nachspüren.

Gruppe am Park Gruppe am Park Gruppe am Park Gruppe am Park Gruppe am Park Gruppe am Park Gruppe am Park Gruppe am Park Gruppe am Park Gruppe am Park Gruppe am Park Gruppe am Park Gruppe am Park Gruppe am Park Gruppe am Park Gruppe am Park

WIR DENKEN DAS GERNE MIT IHNEN DURCH.